Sonntag, Juni 21, 2009

Abschied ...

... mußte ich / wir heute Nacht von unserer

geliebten Stute nehmen ...

... sie ist bei einem Weideunfall innerlich so schwer verletzt worden,

daß man ihr in der Pferdeklinik nicht mehr helfen konnte ...


... für uns geht eine liebe Gefährtin, gute Freundin und Familienmitglied

verloren ...


... besonders meine große Tochter hatte ein sehr inniges und besonderes Verhältnis

zu ihr und deshalb werde ich mich jetzt hier nochmehr zurücknehmen,

denn ich muß meine Tochter jetzt auffangen ...


Eure HexenPüppi!

Kommentare:

my-shabby-dream hat gesagt…

das tut mir wirklich sehr sehr leid, glaub mir. Ich bin so furchtbar traurig und mitgenommen, wenn ich solche nachrichten von euch höre. Hoffentlich kann deine Tochter bald besser damit umgehen.
dir und deiner Familie alle Gute.
LG Özlem

Andrea hat gesagt…

Oh nein! Das tut mir leid! Es ist furchtbar ein geliebtes Tier zu verlieren und für Kinder ein absoluter Albtraum.
GGLG Andrea

Puenktchen hat gesagt…

Oh... ich glaube es nicht !!!!
Oh Ines... ich weiß garnicht, was ich sagen soll.....
Das tut mir soooooooooooooooooooo leid...............
Wir haben sie doch gerade erst kennengelernt .... das ist eine so schreckliche Nachricht .......
Ich weiß jetzt nicht, was ich schreiben kann, um Trost zugeben.....
Aber Du kennst mich ja, ich bin in solchen Dingen wahrscheinlich eher hinderlich, als trostgebend ... aber ... es tut mir wirklich furchtbar leid ....
Ich melde mich ja?
Ich bin in Gedanken bei euch... umarme mir bitte Alina.. auch wenn ich weiß, das es wohl kaum hilft ...
Ganz liebe Grüße
Angelika

Rednoserunpet hat gesagt…

ich wünsch dir viel kraft und alles liebe. fühl dich gedrückt

Emily Fay hat gesagt…

.....das ist ja schlimm....ich fühle mit Euch...haben das alles selber durch.....wünsche Euch viel Kraft und halte deine Tochter...

lg marion

Tausendschön hat gesagt…

oh ines, das ist ja schrecklich!
hab gerade deine mail gekriegt und ich drück euch einfach nur ganz fest...jetzt besonders alina, ich hab es rosie noch gar nicht gesagt, noch mehr traurige seelchen mag ich gar nicht haben :-(
oooooh ich denk so fest an sie und euch,
alles wird gut...von herzen, silke

Fliegenpilzchen hat gesagt…

...ach wie furchtbar...es tut mir wirklich sehr leid..
Denk an Euch!!
Drückerl
Biggi

Feenwerkstatt hat gesagt…

Oh nein - das tut mir sehr leid!!! Für Dich und für Deine Tochter...für ein Kind ist es einfach noch schlimmer.
Denk ganz fest an Euch!
Liebe Grüße von Anja

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

es ist so traurig !!..ich drücke euch beide !!!!! GANZ FEST !!
viele liebe grüße
barbora

Kleiner Berliner hat gesagt…

Oh,nein. Ach Ines, das ist ja furchtbar. Ich denk´ganz dolle an euch. Drück die Große von mir und hab´Kraft!!! Deine Seelen-Jule

Christina hat gesagt…

Ochhhhhhhhhhhh....Ines...
das tut mir furchtbar leid...sende euch ganz viel kraft...

GGGlg, Chris

freche fee hat gesagt…

Oh Ines,
habe grade erst die schreckliche Nachricht gelesen ....
das tut mir sooo lied ....

Sicher ist sie jetzt im Pferdehimmel - vielleicht trifft sie dort meinen Friesen, der ist schon länger da & kann ihr dann alles zeigen !?

ich denk an Euch !
liebe Grüße
Nina

Sylvis Kinderkram hat gesagt…

Liebe Ines, das ist ja so schrecklich! Es tut mir wirklich von Herzen leid und ich wünsche Euch ganz viel Kraft und Zuversicht. Weideunfälle sind wirklich schlimm....ich bin total schockiert!

Auch wenn ich nur gelegentlich schaffe, bei Euch vorbei zu schauen, fühle ich sehr mit Euch! Ich hoffe, dass Euch bald wieder die schönen Erinnerungen an Euer Pferd kommen und die von ihrem Verlust immer mehr abnehmen.


GLG Sylvia

Buntiges hat gesagt…

Ach das tut mir sehr Leid. ich weiß nun auch wie gerne man ein Pferd haben kann.

Drück dich.

Liebe Grüße Barbara

Antje - Erdbeerfroeschchen hat gesagt…

Oh NEIN! Ines! Und ich lese es jetzt erst! Das tut mir sehr, sehr leid! Ich wünsch Euch ganz viel Kraft und denk an Euch!

Ganz liebe Grüße!
Antje

Pilzkitsch hat gesagt…

Ich war dabei, als das 1. Pferd meiner Ältesten eingeschläfert wurde, es war schrecklich, wenn auch für Michl eine Erlösung, denn er war sehr krank!
Trotzdem, ich werde das nie nie nie vergessen - und es ist schon einige Jahre her!Für Catharine war Michl das, was für andere Mädchen in dem Alter (15 oder 16) eine beste Freundin ist. Heute ist sie mit ihrem Hotte, wieder ein Haflinger Wallach, glücklich!
Und wir hoffen, dass uns unsere jetzigen Pferde (bzw. Pony) noch lange erhalten bleiben!
Ich hoffe, Deiner Tochter geht es mittlerweile wieder besser!