Montag, Dezember 15, 2008

Heute mal mit einem lachendem ...

... Auge ...

Denn wir hatten am Samstag die Weihnachtsfeier von Amelies Kita...

Wir sind früh am Morgen gestartet und haben einen ca. 1stündigen Spaziergang
durch den Wald gemacht; hoch zur Kirche in Nikolskoe ...
eine wunderschöne Kirche mitten im Wald!
Das ist der Ausblick, wenn man vor der Kirche steht ... man schaut direkt
auf den Wannsee.
Drinnen hatten wir dann die Andacht und die "Fledermäuse" ( Vorschulkinder ) haben
noch wunderschöne Weihnachtslieder vorgetragen ... na, wer findet Amelie!?
Anschließend haben wir "Weihnachten für die Tiere" gefeiert und die Bäume vor
der Kirche wurden mit Nüssen, Äpfeln und Futtersäckchen geschmückt ...
... dazu gab es Glühwein, Tee und Gebäck ...
Ein wunderschöner Morgen!
DANKE liebes Kita-Team der Auengemeinde!

Hier nochmal Bilder von Außen und Innen.





Und dann kam am Sonntag das

WEINENDE AUGE


Ich habe mich nochmal auf einen süßen kleinen Weihnachtsmarkt gestellt ...
dieser wurde von einer Kirche ausgestattet und der Erlös aus den Standmieten ( anteilig zum Umsatz ) ging zu Gunsten guter Zwecke ...

Soweit so gut ... es lief super ...
nach ca. 2-3 Stunden waren schon 150,-€ in der Kasse ...

... aber dann wurde mir die Kasse gestohlen!

Ich bin wirklich geschockt, daß selbst vor der Kirche dieses Gesindel keine Ehrfurcht zeigt ...
ich bin wirklich ein sehr gutmütiger Mensch, aber diesen drei Damen ( leider haben wir sie nicht mehr erwischt! ) habe ich wirklich nichts Gutes gewünscht!

Der Imker hat mir zum Trost ein super leckeres Glas Akazien-Honig geschenkt
und die Kirche hat mir die Standmiete vom Restumsatz erlassen ...


DANKE!
Denn auch diese kleinen Gesten können trösten!


Und noch ein kleines Trostpflaster habe ich geschickt bekommen ...
Ich habe eine Freundin dort wiedergefunden, welche ich seit ca. 17 Jahren gesucht habe!!!
Plötzlich stand sie vor mir und ich hätte weinen können vor Freude!


So, jetzt aber genug ...
... meine Weihnachtsmarkt-"Reste" werde ich morgen und übermorgen in mein Lädchen
hängen ...
... morgen wird zum Geschenke-Shopping mit meiner Mom gestartet ...
und
... jetzt gehe ich ins Bettchen! ;O))))


GGLG, Ines!
Und bitte nicht böse sein, daß ich im Moment nicht zum Posten komme oder Kommentare hinterlasse, denn zu dem üblichen Weihnachts-Stress kommt bei uns
noch dazu, daß mein Mann letzte Woche plötzlich operiert werden mußte ... leider mit kleinen
Komplikationen und so muß ich mit ihm täglich zum Arzt! Aber es geht langsam bergauf!

Kommentare:

frieda hat gesagt…

liebe iris,
das ist wirklich das letzte! zu solchen personen fallen mir nur wörter ein, die ich hier nicht schreiben mag.
ich wünsch deinem mann gute besserung und euch allen trotz des ganzen trubels auch ruhige minuten, in denen ihr die restliche zeit vor weihnachten in ruhe und ohne sorgen geniessen könnt!
gglg
alex

hannapurzel hat gesagt…

Unmöglich!!!! Wahrscheinlich werden davon auch noch Weihnachtsgeschenke zum Fest gekauft... Welche Ironie...
Deinem Mann wünsche ich schnelle Besserung!
Und Deine Amelie sitzt in der Mitte, gell?!
Liebste Grüsse, Bella

Emily Fay hat gesagt…

das ist sowas von Gemein *sehr harmlos ausgedrückt*soviel auf und ab an einem Wochenende*Gefühlscaos pur* aber ich wünsche Dir und deiner Familie schnelle Genesung und eine Wunderschöne Weihnachtszeit;)

gglg marion

evchen hat gesagt…

Das gibts ja wohl nicht! Die ganze Kasse leergeräumt? Wie dreist und ärgerlich!!! Weihnachten, das Fest der Liebe! Ich wünsche dir trotzdem weiterhin eine "lachende" Vorweihnachtszeit! GGLG Eva

einchen hat gesagt…

oh das ist ja eine böse geschichte!

deinem mann wünsche ich gute besserung!

lg einchen

Kleiner Berliner hat gesagt…

Ach Menno, Ines! Das gibt es doch gar nicht!! So eng liegt Gut und Böse beisammen.Hoffentlich geht es euch wenigstens wieder gut.Ich schicke die ganz liebe Grüße aus Kitzbühel. Lilly geht es zu Glück wieder besser und wir sind verschont geblieben. Drück Dich, dolle!!!!!Jule

Meertje hat gesagt…

Oh, was für eine Enttäuschung.
Alles gute für dich und deine Familie.

Liebe Grüße, Miriam

Ines hat gesagt…

oh nein ines, das mit deiner kasse ist wirklich so was von gemein. das kann man kaum glauben.
und deinem mann wünsche ich, dass es ihm bald wieder richtig gut geht.
habt ein schönes weihnachtsfest!
alles liebe von der anderen ines
:-)

Feenwerkstatt hat gesagt…

Das gibt es doch garnicht!!!!
Solche Leute...da fällt mir doch nichts mehr zu ein...

Fühl Dich mal fest gedrückt - liebe Grüße von Anja

NupNup hat gesagt…

Hallo Ines, das ist ja wohl oberdreist. Du Arme!
Das tut mir sehr leid :o(

Immerhin hast du deine Freundin wieder gefunden und das ist so viel mehr wert als Materielles.

Ich wünsche euch ganz tolle Weihnachten und hoffe, dass es deinem Mann mittlerweile besser geht.

Ich drück dich, Jasmin

Vera hat gesagt…

Ach,du meine Güte,
bin auch voll im Stress,bin auch kaum zu schreiben gekommmen,sorry.Aber was muss ich da bei dir lesen,so was gemeines,das darf doch nicht wahr sein.Tut mir so leid für dich.
Aber sehr schön ist das mit deiner Freundin,wow 17Jahre sind eine lange Zeit,da gibt es bestimmt viel zu erzählen.
Drück dich
Vera

Andrea hat gesagt…

Liebe Ines,
vielen Dank für dein Besuch bei mir. Ich grüße Dich ganz lieb aus Kreuzberg und wünsche dir trotz Pech am Markt ein wunderschönes Fest mit deiner Familie.
Bis bald!
Liebe Grüße,
Andrea