Montag, Oktober 20, 2008

Leider nichts Genähtes ...


... denn ich lag gestern mit Migräne flach! :O(

Wenn einer von euch ein gutes Mittel dagegen kennt ... bitte mailen!



Dafür zeig´ ich euch mal, was über unserem Bett im Schlafzimmer hängt ...

... mein Babybauch ( mit Amelie im 6.Monat ) in Gold mit Flügeln!

Eigentlich war der Bauch sogar mal von innen beleuchtet, aber in der neuen

Wohnung gab´ es dafür keinen Wandanschluß mehr ... jetzt hängt er halt nur als Bild an der Wand! ;O)

Sicher denkt ihr: "Gott, erst sechster Monat und schon so riesig der Bauch!" ... Recht habt ihr, aber da waren

auch zwei Babys drin! Leider hat der Zwilling von Amelie nicht überlebt, daher hat sie noch den Namen Anouk ... den ihrer Schwester!

Wir haben deshalb auch den Abdruck so früh gemacht, weil wir nicht wußten, ob die Schwangerschaft vorher abgebrochen werden muß, aber kaum zu glauben ... Amelie hat sich genau am Stichtag auf den Weg gemacht! ;O)


Heute geht meine große Tochter übrigens mit ihrer besten Freundin das erstemal alleine Shoppen ... mal sehen, was die beiden alles anschleppen! :O))))

Das sind übrigens die beiden!

GGLG, Ines!

Kommentare:

handgemalte Herzensträume hat gesagt…

liebe ines,

es muss nicht immer was genähtes sein..
...dein heutiger beitrag nimmt mich am herzen(..schreibt man das so?..egal...es ist einfach so)
dein goldener bauch mit flügeln ist einmalig schön, sowas habe ich noch nie gesehen !

eine wunderschöne woche
und viele liebe grüße
barbora

frieda hat gesagt…

huhu ines,
der bauch ist wunderschön! sicherlich ist keine leichte zeit für euch gewesen.
das foto von deiner großen mit ihrer freundin, einfach der kracher! schaut nach viiiel spass aus!
glg
alex

Shadow Dreams hat gesagt…

Sehr schönes Bild

GGLG Britta

einchen hat gesagt…

der güldene bauch ist ja fanstastisch!!! sieht total schön aus!

ach, das ist ja wirklich eine soooo traurige sache mit dem kleinen zwilling... das geht mir grad durch und durch....
war bestimmt nicht einfach damals (und wirds selbst jetzt noch ab und zu sein) *schnief*

viele liebe grüße
einchen

Emily Fay hat gesagt…

toller Bauch an der Wand...bei Emily haben wir leider keinen Abdruck gemacht;(
Angst um die Beiden großen brauchst du jedenfalls nicht haben sind ja Gruselige Spaßvögel;)

lg Marion

Tausendschön hat gesagt…

...ich bin auch total ergriffen...von dem goldigen geflügelten wunderbauch und deiner geschichte...schluck...oh, das ist es warum wir immer mal wieder innehalten sollten und sich besinnen auf andere dinge...und dankbar sein, für alles was wir haben, nichthaben und überhaupt...danke für den gedankenstoss und das innehalten...hier bei DIR!!!
herzensgrüsse, silke

Vera hat gesagt…

Liebe Ines,
dein Babybauch Kunstwerk sieht ja sooooo schön aus,ärger mich,hab es beide male verschlafen.Die Geschichte dazu ist aber sehr traurig,das tut mir von Herzen leid.
Das war bestimmt eine schwierige Zeit,schnief.
Drück dich und liebe Grüße
Vera

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Ein sooo süßer güldener Babybauch und mit den Flügeln nochmal so schön!!!
So etwas habe ich leider versäumt zu tun!
Die Geschichte dazu ist sehr traurig,aber zum Glück gibts ja die Amelie(schöner Name gelle*zwinker* )
Das Mönsterchen Foto ist ♥allerliebst..so sind sie die Kleinen??Großen??
Ach...die werden viiiiel zu schnell groß!!!
sende Dir ganz liebe Grüße
Biggi

fadenmönchen hat gesagt…

Wow, das Kunstwerk an der Wand ist wunderschön. Und das daran Geschicheten hängen, ob traurig oder auch schöne ( Amelie ist ja da)
macht so ein Kunstwerk doch einzigartig!!!

Lg
Simone

Svetlana hat gesagt…

Das ist sehr traurig, ich habe auch eine Freundin, die während der Schwangerschaft einen Zwilling verloren hat, ich drück Dich ganz fest.
Der Bauch ist wunderschön!!! So mit Flügel habe ich das noch nie gesehen.
Das Foto mit zwei "Monsterchen" finde ich klasse, können so direkt zur Halloweenparty gehen.
Liebe Grüße
Svetlana

surpresa hat gesagt…

ICh stehe solchen Dingen immer sprachlos gegenüber. Zuerst dachte ich Mist das ich das nie gemacht habe den Bauchabdruck, aber wieder einmal merke ich das man dankbar sein sollte für das was man hat

LG Dane

Ines hat gesagt…

Hallo Ines,
schön von dir gehört zu haben. Ist gut einmal jemanden aus Berlin hier zu treffen. Wo ist denn euer Reiterhof? Sieht sehr idyllisch dort aus.
Liebe Grüße Ines aus 'm Berliner Wolkesiebenland

Feenwerkstatt hat gesagt…

Wow, ist das einen tolle Idee, en Babybauch SO umzusetzen!
Ich habe ja schon einige tolle Variationen gesehen, aber der übertrifft ja alles....mit den Flügeln: superschön-kitschig!

Und die beiden Shopping-Monster: herrlich ;0)

Liebe Grüße von Anja

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

Ein tolles Kunstwerk!!!

GVLG Soffel

Antonie hat gesagt…

Hallo Iris,hoffentlich geht es Dir jetzt schon ein bisschen besser.

Der Bauchabdruck ist wunderschön geworden!Mit den Flügeln dran sieht das richtig Edel aus.

GLG,Tonie

Thelina hat gesagt…

Ein wunderschönes Kunstwerk - und auf den ersten Blick auch nicht gleich zu erkennen. Umso schöner, wenn man weiß was dahintersteckt.

GLG Andrea